Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Neue T-Shirts für die Jugendfeuerwehr

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk erhielten die 18 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Obenstrohe sowie deren acht Betreuer. 

Sie können sich über je zwei neue T-Shirts mit dem Emblem und Schriftzug der Feuerwehr Obenstrohe sowie ihrem Namen freuen. 

Möglich wurde diese Anschaffung durch das Kernkraftwerk Unterweser (KKU) in Kleinensiel (Landkreis Wesermarsch).

Die Nachwuchsabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Obenstrohe ist ein Freizeitangebot für Mädchen und Jungen im Alter zwischen zehn und 16 Jahren in Obenstrohe und den anliegenden Ortschaften wie Altjührden und Büppel. 

Mit viel Spaß in der Gruppe entwickeln die Kinder und Jugendlichen bei sportlichen und technischen Aktivitäten einen Teamgeist. Langfristig werden sie so an verantwortungsvolle Aufgaben bis hin zum späteren aktiven Dienst im Einsatzgeschehen der Feuerwehr herangeführt.

Um diesen Zusammenhalt in der Gemeinschaft zu fördern, war die Idee der Anschaffung der neuen T-Shirts geboren worden. Sie sollen es der Jugendwehr ermöglichen, auch bei nicht der Brandschutzerziehung dienenden Veranstaltungen einheitlich aufzutreten. 

Bei der Suche nach einer Finanzierungshilfe kam es zu der Unterstützung vom KKU. Jörg Gaspar, zuständig für die Standortkommunikation, überbrachte den symbolischen Scheck.

Das Geld stammt aus einem besonderen Topf des KKU-Eigentümers Preussen-Elektra für Sponsoringmaßnahmen. Das KKU-Budget ist in den vergangenen Jahren des Rückbaus der stillgelegten Anlagen in Kleinensiel gesunken, trotzdem möchte das Unternehmen die Jugend im Bereich des Sports und der Feuerwehren sowie soziale und karitative Einrichtungen weiterhin mit einem kleinen Beitrag unterstützen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 28. Dezember 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Karneval Varel 2024

Neue Softshelljacke