Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Tobias Hibben ist neuer Ortsbrandmeister in Obenstrohe

Neubesetzung bei Feuerwehr Obenstrohe – Marco Effmann ist Stellvertreter

 

Das Stadtkommando der Vareler Feuerwehren ist wieder vollständig besetzt, nachdem bei der Ortsfeuerwehr Obenstrohe eine Neubesetzung für das Amt des Ortsbrandmeisters erforderlich war. Tobias Hibben ist nun mit Wirkung zum 1. Februar zum neuen Ortsbrandmeister ernannt worden. Er war zuvor bereits stellvertretender Ortsbrandmeister. Neuer Stellvertreter ist Marco Effmann. Der Rat der Stadt Varel hatte dem entsprechenden Vorschlag der Feuerwehr im Dezember einstimmig zugestimmt, nun überreichte Bürgermeister Gerd-Christian Wagner die Ernennungsurkunden sowie neue Dienstausweise an Tobias Hibben und Marco Effmann. Als Ortsbrandmeister wurden sie in das Ehrenbeamtenverhältnis berufen und sind als Vollzugsbeamte im Rahmen ihres Einsatzdienstes mit besonderen Befugnissen ausgestattet.

Marco Effmann (37) ist gebürtiger Vareler und seit 2014 Jahren Mitglied der Feuerwehr Obenstrohe. Er war bereits als Gruppenführer der Ortsfeuerwehr tätig und hat seine Fachkenntnis bei zahlreichen Einsätzen unter Beweis gestellt.

Tobias Hibben, Jahrgang 1971, ist seit 1987 bei der Feuerwehr aktiv, zunächst in seiner früheren Heimatstadt Einbeck, seit 2015 in der Ortswehr Obenstrohe. In seiner mehr als 30-jährigen ehrenamtlichen Tätigkeit hat Tobias Hibben schon viele Lehrgänge absolviert und trägt seit 2008 den Dienstgrad des Brandmeisters. 

 

Zum Stadtkommando.

 

Bericht + Foto: Michael Tietz (Stadtpressesprecher)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 26. Januar 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Karneval Varel 2024

Neue Softshelljacke