Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Zimmerbrand (Übung)"

Vorschaubild des Albums
Einsatznummer
064/2022
Einsatztitel
Zimmerbrand (Übung)
Alarmierung
am 14.06.2022 um 19:57 Uhr
Einsatzort
Kastanienstraße - Langendamm
Beschreibung des Einsatzes

Zu einer unangekündigten Alarmübung wurden wir am Dienstagabend zu einem Zimmerbrand alarmiert. Auf Anfahrt wurde uns mitgeteilt, dass sich noch zwei Personen in dem Gebäude befinden sollen. Der erste Trupp ging unter Atemschutz mit einem C-Rohr in den komplett verqualmten Bungalow zur Menschenrettung vor. Bereits nach kurzer Zeit konnte die erste Person (Puppe) gefunden und ins Freie gebracht werden. Zur Unterstützung ging ein zweiter Trupp unter Atemschutz mit einem weiteren C-Rohr in die Wohnung vor. Parallel stellte unser LF 8 den Sicherungstrupp und baute die Wasserversorgung für das TLF auf. Die Wasserversorgung wurde aus den umliegenden Hydranten sichergestellt. Die beiden Trupps im Innenangriff konnten nach wenigen Minuten die zweite Person (Puppe) aus der Wohnung retten.

Nachdem eine Abluftöffnung geschaffen wurde, konnte unser Überdruckbelüfter in Stellung gebracht werden. Nachdem die Wohnung wieder rauchfrei war, hieß es Übungsende.

Die Übung wurde von unserem stellv. Ortsbrandmeister ausarbeitet und vorbereitet.

Vielen Dank an das THW Varel, die uns die Puppen zur Verfügung stellten!

Nach ca. 40 Minuten konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

In gemütlicher Runde wurde die Übung im Feuerwehrhaus nachbesprochen.