Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Glück im Unglück vor 30 Jahren!

Glück im Unglück vor 30 Jahren!

"Landwirt bemerkt Feuer nicht"

Am Nachmittag des 29. Juni 1992 fuhr der Landwirt Oppermann mit einem brennenden Heuwagen auf seinen Hof in Borgstede. Das Feuer bemerkte er jedoch nicht.

Ein zufällig vorbeifahrender Kamerad hatte dies beobachtet und fuhr direkt zum Feuerwehrhaus. Er und ein zweiter anwesender Kamerad fuhren mit dem Tanklöschfahrzeug direkt zur Einsatzstelle und konnten schon während der eigentlichen Alarmierung unserer Feuerwehr die Brandbekämpfung beginnen.

Ein Übergreifen auf weitere Gebäude konnte somit verhindert werden!

Quellen:

Chronik Freiwillige Feuerwehr Borgstede-Winkelsheide

NWZ vom 01.07.1992

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 04. Juli 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Hospiz-Spendenlauf 2022
Sonderdienst auf gesperrter Autobahn